2014/08/03

Gedanken: Stell dir vor...

Kommentare:
 
Du bist in der Blüte deines Lebens.

Du bist 21 Jahre alt, hast eine Ausbildung fertig gemacht und wegen deiner kaputten Familie bist du an Depression erkrankt. Es gibt keinen Moment, an dem du nicht einfach deine sieben Sachen schnappen und einfach abhauen willst. Du bist depressiv und verlierst dich in Alkohol. Du trinkst jeden Tag mehr als bei einer Party am Wochende. Dazu kommt, dass deine Familie dir keinen Rückhalt gibt und dich mit negativen Ereignissen konfrontiert. Dein Partner, mit dem du eine Beziehung führst, nennt dich ein "Arschloch" und gibt dir noch weniger Rückhalt.
Und dennoch lernst du eine Person kennen, die dir gut tut und die es schaffst, dass du deine Probleme vergisst...

Du kommst mit dieser Person zusammen und fühlst, dass ihr beide auf der selben Wellenlänge seid.
Ihr lacht, ihr weint und ihr lebt das Leben, das euch glücklich macht.
Und das Einzige, was du von deiner Familie und Verwandten hörst, ist: " Heirate diese Person bloß nicht. Die Person ist keine von uns, gehört nicht zu unserer Nationalität und kennt unsere Kultur nicht. Du wirst betrogen werden und es werden dir Kinder angedreht. Heirate Jemanden von uns. Hab' deinen Spaß mit dieser Person und wenn du bereit bist zu heiraten, suchen wir die richtige Person aus einem guten Haus."

Und das hörst du jedes Mal. Dir werden nationale Werte ins Ohr gelegt und diese Werte werden an oberste Stelle gesetzt. Trotzdem wird dir immer erzählt, dass du fortschrittlich erzogen werden wirst ohne Vorurteile. Und trotzdem wird nichts, was du liebst und von dieser Nationalität nicht anerkannt wird, gehasst. Deine Gefühle, deine Depressionen und Gedanken sind niemals etwas Wert und nationale und kulturelle Werte werden über deine Bedürfnisse gestellt. Begründet wird das alles mit dem ganzen Freiheitskampf und dass die Familie und die Gesellschaft dafür kämpfen musste. Dir werden diese Werte in Form von schlechten Gewissen eingetrichtert. Dazu kommt, dass sie versuchen, alle deine Gedanken zu manipuliren, damit du auch so lebst und dich so gibst, wie sie es wollen.
Du sollst leben wie sie, du sollst denken wie sie, du sollst sein wie sie.
Du als Individuum bist nichts; die Gruppe, die Gesellschaft und das Ansehen sind alles für eine Familie. Du wirst nur als Mensch akzeptiert, wenn du die kulturellen und nationalen Werte weiter trägst, in Form einer Familie derselben Nationalität. Bastarde und "verunreinigtes" Blut aus "anderen" Nationen oder Kulturen wird nicht geduldet. Die Weitergabe von Inzest-Genen von Cousin und Cousine über mehrere Generationen hinweg, ist jedoch das größte Gut und bringt der gesamten Familie hohes Ansehen.

Du fragst dich: Warum tut mir die Familie das an?
Ganz einfach: Weil du mit einer Person zusammen bist, die nicht den Werten entspricht!
Nationalismus? Nein, wir nennen das Kind beim Namen: Rassismus!

Und nun fragst du dich: Wie wäre es gelaufen, wenn die Person, die du liebst, der Nationalität deiner Familie entspricht? Als Paar würdet ihr in den höchsten Tönen gelobt werden; die Familie würde schon die Anzahl der Kinder planen und wo ihr euer Haus baut.
Es ist nicht wichtig, was deine Familie über die Person, die du liebst, denkt. Es ist auch nicht wichtig, was deine Familie oder Verwandtschaft über dein Leben denkt, solange du glücklich bist. Wenn du wirklich geliebt wirst, tolerieren sie deine Lebensart, denn damit wissen sie, dass du glücklich bist.
Was für dich am besten ist, weißt du immernoch am allerbesten. Du setzt deine eigenen Werte und Regeln fest.

Und wenn dein Glück davon bestimmt ist, Grenzgänger zu sein: Sei es!
Du bist für dein Leben verantwortlich und du kannst dich selbst glücklich machen.

Du bist in der Blüte deines Lebens.

Kommentare:

  1. Hallo ihr zwei Hübschen ;)
    Ihr wisst ja, das ich euren Blog total gerne habe.
    Gerne würde ich diesen auf meinen Blog vorstellen und mit euch ein Intervier machen.
    Hättet ihr lust?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab euch heute die ersten zwei Fragen geschickt ;)
      Liebe Grüße

      Löschen

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff